Autorensuche
  • Nachname des Autors
    (bzw. Pseudonym):
  • Jahr: Geburts- Todes-
  • von: bis:
  • Ort:
  • löschen
  • alle Wohnorte
  • Geburts-
  • Todes-
  • Schul-
  • Studien-
  • Beim Autor gibt es wenigstens einen Eintrag von:
  • Primärliteratur
  • Sekudärliteratur
  • Zeitungsartikeln
  • Briefen
  • Nachlässen
Wie man nach Autoren sucht:
Ordnen nach:

Die Autoren können anhand aller Kategorien in der linken Spalte ausgesucht werden. Man kann sich wohl die Suchfunktion als Einschränken (bzw. Filtrieren) des vollständigen Autorenverzeichnisses nach Ihrem gewählten Kriterium vorstellen. Falls Sie kein Kriterium angeben, zeigt sich das vollständige Autorenverzeichnis.

In den Suchresultaten kann man blättern (im unteren Teil jeweiligen Rahmens) und die Ergebnisse nach den ausgewählten Kategorien auf- oder absteigend ordnen (die rechte obere Ecke in diesem Rahmen). Beim Klicken auf den Autorennamen zeigt sich die detaillierte Auskunft über den Autor und sein Werk. In den detaillierten Auskünften der Autoren kann man weiter blättern (zum folgenden oder vorigen Autor), bzw. zum Suchresultat zurückgehen.

»Nachname des Autors (bzw. Pseudonym)« filtriert das Autorenverzeichnis nach dem eingegebenen Vorname, Nachname und/oder Pseudonym. Die Suchfunktion wirkt auch bei unvollständig eingegebenen Textketten; z.B. nach der Eingabe von "bran" ins Eingabefeld zeigt sich das Verzeichnis aller Autoren, die in ihrem Vorname, Nachname oder Pseudonym die Textkette "bran" beinhalten - Karl Brand, Vinzenzale Brandl, Franti¹ek BranBranislav Korínek, bzw. Josef Macalik von Ivanobran).

»Jahr« filtriert das Autorenverzeichnis nach dem Geuburts- / Todesjahr. Falls man nur das Feld "von" ausfüllt, zeigen sich alle Autoren mit dem Geburts- / Todesjahr ab dem eingegebenen Jahr. Analog: falls man nur das Feld "bis" ausfüllt, zeigen sich alle Autoren mit dem Geburts- / Todesjahr vor dem eingegebenen Jahr. Falls man beide Felder ausfüllt, zeigen sich alle Autoren mit dem Geburts- / Todesjahr im eingegebenen Zeitintervall.

»Ort« filtriert das Autorenverzeichnis nach dem eingegebenen Geburts- / Todes- / Schul- / Studien- / Wohnort. Beim Klicken auf das Eingabefeld öffnet sich ein neues Fenster mit dem Verzeichnis der in der Datenbank vorkommenden Orte (unser Tip: das Ortverzeichnis kann nach den einzelnen Kategorien im Fenster geordnet werden; z.B. Ortsname (deutsch), Region usw.)

»Beim Autor gibt es wenigstens einen Eintrag von« filtriert das Autorenverzeichnis danach, ob die Autoren mindestens einen Eintrag in den gewählten Kategorien haben.

LDA = Lexikon deutschmährischer Autoren (siehe www.germanistika.cz)